Zum Inhalt springen

Ausbau der Sozialen Arbeit in FSW-Tochter

Wer hilft mir bei Schulden, Wohnproblemen, bei psychischen Erkrankungen oder Behinderung? Welches Amt ist für mich zuständig? Wie bringe ich Ordnung in mein Leben?

Wenn es darum geht, komplexe und existenzbedrohende Situationen in den Griff zu bekommen, unterstützen wienweit die Teams der Sozialen Arbeit der FSW-Wiener Pflege- und Betreuungsdienste GmbH (FSW-WPB). Die MitarbeiterInnen helfen KundInnen dabei, soziale Herausforderungen zu meistern und erheben im Rahmen eines Hausbesuchs deren individuelle Situation. Um diese zu stabilisieren, vermitteln sie die benötigte Leistung.  

Rasch und unbürokratisch versorgt – das neue Team Plus

Seit Anfang 2016 gibt es zusätzlich das Team Plus in der Sozialen Arbeit der FSW-WPB. Die fünf MitarbeiterInnen betreuen die KundInnen der FSW-Beratungszentren Behindertenhilfe (bzBH) und Wohnungslosenhilfe (bzWO) sowie der Wohnungs-Sicherungskommission – und das in ganz Wien. Das Team Plus unterstützt längerfristig und unbürokratisch KundInnen in komplexen Lebenssituationen, beispielsweise wenn mehrere Problemstellungen wie Schulden, Wohnungslosigkeit oder psychische Erkrankungen aufeinandertreffen.

Susanne Pridun (Bild: FSW)

„Unsere Kundinnen und Kunden erhalten durch das Team Plus rasch und unbürokratisch sozialarbeiterische Unterstützung und Begleitung, besonders in Akutfällen.“

Susanna Pridun

Case Managerin des bzBH

Philipp Wagner (Bild: FSW)

„In unserer täglichen Arbeit unterstützen wir unsere Kundinnen und Kunden dabei, ihre Lebenssituation zu verbessern und den Weg aus der Krise heraus zu finden. Dafür nehmen wir uns Zeit und bieten im Team Plus eine längerfristige Betreuung und Begleitung an.“

Philipp Wagner

Teamleiter Team Plus und Soziale Arbeit im Krankenhaus

Kalender 01

174

Tage

dauert es durchschnittlich, bis eine Betreuung abgeschlossen ist. 

Kund Innene Pub 01

55

KundInnen

wurden von März bis Dezember 2016 vom Team Plus betreut.